Miet-Kälteanlage für Tierblut

Mietkälte Kaltwassersatz mit 400 kW Kälteleistung

 

Letzten Sommer wurde Delta Temp von einem westflämischen Schlachtbetrieb kontaktiert, der sich auf die Weiterverarbeitung von Tierblut spezialisiert hat.
Wo Tiere geschlachtet werden, muss deren Blut aufgefangen, gekühlt und gelagert werden.

Dieser Kunde hatte ein Problem mit seiner Ammoniak-Kälteanlage, die die notwendige Kälteleistung nicht mehr zur Verfügung stellen konnte. Schnell war klar, dass dringend eine temporäre Kälteanlage installiert werden musste. Wir haben noch für den gleichen Tag einen Besichtigungstermin mit dem Kunden vereinbart, um die Lage vor Ort zu bewerten und eine Lösung vorzuschlagen.

Da solche und ähnliche Situationen für unser Unternehmen zum Tagesgeschäft gehören, hatten wir schnell die passende Anlage ausgewählt  -  einen luftgekühlten Miet-Kaltwassersatz mit 400 kW Kälteleistung.
Zur hydraulischen Trennung vom Kühlwassernetz des Schlachtbetriebs kam ein passend ausgelegter Plattenwärmetauscher zum Einsatz.

Da der Kunde uns direkt beauftragt hat und wir unmittelbar alle notwendigen Schritte in die Wege geleitet haben, ging die temporäre Kälteversorgung noch am gleichen Tag in Betrieb und es gab praktisch keine Produktionsverluste. Diese Installation wurde letztendlich für 9 Wochen gemietet, bis die defekte Bestandskälteanlage wieder instand gesetzt war.

Hier zeigt sich wieder einmal der Mehrwert, den unsere Mietkältelösungen Ihr Unternehmen bieten können.