Mobile Kühlung über den Dächern Stuttgarts

Mobiler Kaltwassersatz als Ersatz bei Ausfall in Stuttgarter Bank

 

Juli 2016 - Der Ausfall der Bestandskälteanlage des Bürogebäudes führte zum Einsatz in luftiger Höhe. Auf dem Dach im sechsten Stockwerk befindet sich der Einspeisepunkt für die Kaltwasserversorgung der Klimaanlagen für Büros und Server.

Der Bereich um die Bank, mitten in City von Stuttgart wurde weiträumig abgesperrt und der Mietkaltwassersatz DT155SN per Kran an Ort und Stelle gebracht. Mit Schnellkupplungen für Strom (125 A CEE) und Wasser (Normflansche DN50/PN16) war die Verbindung zum Kundennetz schnell hergestellt und nach Befüllen und Entlüften konnte die Leihkälte direkt die Versorgung der Klimaanlage übernehmen.

Bis zum Eintreffen der Neuanlage sorgt der Mietkaltwassersatz für kühle Köpfe und saubere Rechenoperationen in der Stuttgarter Bank.