Mietkälte für Heimspiel

August 2016 - Klimaanlage im Mannschaftshotel streikt

 

Ausgerechnet in der Woche vorm wichtigen Heimspiel zum Auftakt der Saison streikt die Klimaanlage im Mannschaftshotel des westfälischen Top-Teams.
Die Spieler "schwören" sich regelmäßig am Vorabend im Hotel auf die bevorstehende Aufgabe ein.

Die Klimaversorgung des Hotels wird von einer zentralen Kältemaschine im Außenbereich des Hotels gespeist.
Nachdem keine kalte Luft mehr in die Zimmer strömt, ist die Diagnose schnell gestellt:
Kompressorschaden - und das gleich dreifach.

Auf der Suche nach einer schnellen Lösung stößt die Hotelleitung in einer bekannten Suchmaschine auf unsere Mietkälte-Lösungen.

Nach dem ersten Telefonat ist klar -  wir müssen uns die Gegebenheiten vor Ort ansehen.
Fazit: Ein mobiler Kaltwassersatz vom Typ DT 300 wird per Kranentladung neben die defekte Kälteanlage platziert und statt dessen in das Kaltwassernetz des Hotels eingebunden.

Nach erfolgter Lieferung und Montage geht die Klimaanlage rechtzeitig am Freitag Nachmittag wieder in Betrieb und sorgt für angenehmes Klima im Fußball-Lager.

Das Spiel am nächsten Tag endet erwartungsgemäß mit einem Sieg der Heimmannschaft!