Lagerkühlung für Obst und Gemüse mieten

Lager für Obst und Gemüse im Sommer kühlen – Mietkälte 

Äpfel und Porree lieben es kühl. Zumindest solange sie frisch und knackig bleiben sollen. Ruft also ein Großhändler für Obst und Gemüse beim Delta-Temp-Team an, kann es eigentlich nur um ein dauerhaftes Temperaturniveau für vitaminreiche Lebensmittel gehen – und um Mietkälte.

Der Anruf erfolgt aus Mons in der wallonischen Provinz Hennegau, unweit der Grenze zu Frankreich. Das florierende Geschäft mit seinen zahlreichen Obst- und Gemüsesorten zwingt den Händler zu expandieren. Er muss seine Lagerräume erweitern und ist nun gefordert, die Ware auch unter veränderten Bedingungen konstant bei ca. 6 °C vorzuhalten. Schnelle Hilfe ist gefordert, um eine dauerhafte Versorgung mit Mietkälte sicherzustellen. Unser Projektleiter vereinbart einen zeitnahen Termin, um die Gegebenheiten in Augenschein zu nehmen.

Schritt 1: Der Ortstermin

Beim Großhändler in Mons ist eine 4.000 m3 große Halle zu kühlen. Sie dient der Aufbewahrung von Transitprodukten, Obst und Gemüse also, das nach einer bestimmten Lagerfrist zum Lebensmitteleinzelhandel transportiert wird. Eine unterbrechungsfreie Kühlkette ist ein Muss. Zu berücksichtigen ist: Das Rolltor zur Halle muss rund um die Uhr geöffnet bleiben, um eine reibungslose Lieferung zu gewährleisten.

Schritt 2: Die Mietkälte

Unser Mann vor Ort entscheidet sich für eine Kombination aus dem Kaltwassersatz DT 150 M und einem Lüftungsgerät AHU 175. Der mobile Kaltwassersatz eignet sich besonders zur Prozesskühlung bei wechselnden Durchflussmengen und Temperaturen, da sich der Verdampfer in einem Puffertank mit einem Speichervolumen von 500 Litern befindet. Das mittelgroße Raumvolumen von 4.000 m3 ist in Verbindung mit dem Lüftungsgerät AHU 175 problemlos mit Kälte zu versorgen. Der Luftdurchsatz beträgt nämlich 20.000 m3 pro Stunde, was deutlich Reserve lässt, um das Lager jederzeit auf einer Temperatur von 6 °C zu klimatisieren.

Schritt 3: Der Inbetriebnahme-Check

Am Tag nach der Installation ist unser Projektleiter nochmal vor Ort. Er will sicherstellen, dass die Mietkälte das gewünschte Ergebnis liefert. Auf dem Firmenparkplatz kommt ihm bereits ein zufrieden lächelnder Kunde entgegen. Alles funktioniert einwandfrei. Der Großhändler kann sich nun wieder entspannt um sein Kerngeschäft und das Wachstum seines Unternehmens kümmern. Äpfel, Porree und Co. sind frisch und munter!

Unsere Idee: Vorsorgen mit Mietkälte

Solange Ihre hauseigene Kältetechnik die Bedarfe erfüllt, reibungslos funktioniert, nicht gewartet oder umgebaut werden muss, besteht kein Anlass zur Sorge. Und genau genommen besteht generell kein Anlass zur Sorge.

Schließlich hält Delta-Temp, Ihr Spezialist für Mietkälte, viele leistungsstarke mobile Kälte- und Klimaanlagen bereit. Nutzen Sie unsere Erfahrung, unser Wissen und unsere große Mietflotte an Kaltwassersätzen, Lüftungsgeräten und Klimazentralen für eine stabile Kälteversorgung.

Stimmen Sie dieser Tage mit uns einfach ohne Not und rechtzeitig Ihre Kältebedarfe ab. Wir beraten Sie gerne. So können Sie und wir perfekt planen. So sind Sie auf der sicheren Seite in Sachen Mietkälte. Überzeugen Sie sich selbst. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Projekt!

MEHR ERFAHREN 0800 40 48 120