Mobile Betonkühlung bei hohen Temperaturen

Beton kühlen bei hohen Temperaturen. Mit temporärer Kühlung klappt das Betonieren auch im Hochsommer.

Die hochsommerlichen Temperaturen verstärken den Wunsch nach Abkühlung. Das gilt insbesondere auch für das Baugewerbe. Doch nicht nur bei den Handwerkern auf den Baustellen steht frisches, kaltes Wasser hoch im Kurs. Auch der zu verarbeitende Beton benötigt Kühlung, um fachgerecht eingebaut werden zu können.

Bei Sommerhitze ist die Gefahr, dass der Beton viel zu schnell ansteift oder nach dem Einbau „verdurstet“, besonders groß. Unter Verdursten versteht man, dass das verbaute Gemisch aus Zement, Wasser und Gesteinskörnungen aufgrund zu starker Erwärmung an seiner Oberfläche nicht die erforderliche Festigkeit bzw. Beständigkeit erlangt. Außerdem kann es zu störenden Rissen kommen. Ab Lufttemperaturen von 27 bis 32 °C und bei der unter Hitze zumeist deutlich sinkenden Luftfeuchtigkeit ist erhöhte Vorsicht geboten. Bereits beim Transport zur Baustelle.

Beton kühl halten - so geht's

Um Frischbeton geschmeidig zu halten und vor Ansteifen zu schützen, haben sich verschiedene Methoden bewährt. Sehr sinnvoll ist die Kühlung mit niedrig temperiertem Wasser und kalter Luft. Zum Beispiel durch

  • Kühlung des Zugabewassers,
  • Kühlung der Gesteinskörnungen (Kies) mit kaltem Wasser,
  • Kühlung der Beimischungen Sand und Zement mit kalter Luft im Silo bzw. Lagercontainer und auch
  • Kühlung des Anmachwassers im Vorlagebehälter, direkt durch Kälteanlagen oder mithilfe von Scherbeneis.

Dabei stellt der Beton hohe „Ansprüche“: Um seine Temperatur um 1 °C zu senken, muss die Temperatur des Wassers gleich um 4 °C abgekühlt werden.

Heißer Sommer, frische Mietkälte

Ob beim Hausbau, im Hoch-, Straßen und Kläranlagenbau, im Tunnel-, Brücken- und Staudammbau. Die Güteanforderungen bezüglich Qualität und Festigkeit des Betons sind wetterunabhängig vorgegeben. Soll heißen: Hitze darf in keinem Fall Bauschäden bzw. Baumängel verursachen.

Gute Dienste in Sachen Betonkühlung erweisen (nicht nur) in den Sommermonaten die mobilen Kühlanlagen von Delta-Temp, Ihrem Spezialisten für Mietkälte. Nutzen Sie unsere Erfahrung, unser Wissen und unsere große Mietflotte an Kaltwassersätzen, Lüftungsgeräten und Klimazentralen für eine stabile Betonqualität.

JETZT ANFRAGEN 0800 40 48 120