Zur Not steigen wir Ihnen aufs Dach

Mietkälte für TGA und Facility

Meist handelt es sich um zusätzliche Kältebedarfe, um Wartungs- bzw. Umbauarbeiten an der hauseigenen Klimaanlage und – im ungünstigsten Fall – um deren Ausfall, wenn bei Delta-Temp das Telefon klingelt und der Anrufer um ein Angebot in Sachen Mietkälte bittet. Die Technische Gebäudeausrüstung (TGA) in Gebäuden, Industriekomplexen, Hallen, auf Messen, Flughäfen und in Krankenhäusern ist in vielerlei Hinsicht auf konstante Temperaturen angewiesen. Wie gut, für den Fall der Fälle einen kompetenten Partner an seiner Seite zu wissen, der jederzeit (24/7) eine der größten Mietflotten Europas für Kälte- und Klimatechnik für Sie bereithält. – Zwei Beispiele von vielen.

Sommer wie der des Jahres 2018 gelten unter Meteorologen keinesfalls als „Eintagsfliegen“. Und so sind sehr wahrscheinlich diejenigen TGA-Planer gut beraten, die mit Blick auf neue langanhaltende Hitzeperioden rechtzeitig die Sicherstellung eines frischen, wohltemperierten Klimas angehen. Unser Angebot: Stimmen Sie mit uns einfach jetzt bereits per Telefon oder Mail ohne Not und rechtzeitig Ihre Kältebedarfe ab. So können Sie und wir perfekt planen. So sind Sie auf der sicheren Seite in Sachen Mietkälte.

Wie könnte nun so ein Angebot aussehen? Zwei Beispiele:

Mietkälte Museum

Hallen, Zelte und Gebäudekomplexe lassen sich sehr gut mithilfe mobiler Klimaanlagen versorgen. Sie bestehen jeweils aus einem Kaltwassersatz und einem Lüftungsgerät.

In einem Naturkundemuseum z. B. sorgt das große Glasdach für viel Licht, aber durch die direkte Sonneneinstrahlung eben auch für eine enorme Erwärmung. Nicht gerade besucherfreundlich in der heißen Jahreszeit, sagen sich die Museumsbetreiber und setzen auf eine temporäre Klimalösung.

Delta-Temp platziert im Innenhof zwei mobile Klimaanlagen, jeweils bestehend aus einem Kaltwassersatz und einem Lüftungsgerät. Auf zwei Wegen wird ein optimales Klima erzeugt: Über 500-mm-Schläuche gelangt Kaltluft direkt in die Bestandslüftungsanlage des Museums. Zudem strömt fortan die besucherfreundliche Erfrischung – auch hier über Luftschläuche – durch eine Luke in der Glaskuppel.

Mietkälte Bank

Der Bereich um eine Bank, mitten in der City Stuttgarts, wird weiträumig abgesperrt. Zwischen zwei großen Gebäudekomplexen ist ein Kran gerade dabei, in luftiger Höhe eine große, kompakte Maschine auf ein Dach zu befördern. Was ist da los?

Die Antwort: Was Passanten in sicherer Entfernung aufmerksam verfolgen, ist eigentlich ein ganz normaler Einsatz für das Delta-Temp-Team. Ein Fall für Mietkälte eben. Die hauseigene Kälteanlage des Bürogebäudes einer Bank ist ausgefallen. Nun ist der schnell gelieferte Ersatz unterwegs zum Einspeisepunkt der Kaltwasserversorgung für Büros und Server, um ihn dort fachgerecht zu installieren und in Betrieb zu nehmen.

Delta-Temp und der Kunde haben sich gemeinsam für den Mietkaltwassersatz DT155 entschieden. Schnellkupplungen für Strom und Wasser stellen eine schnelle, sichere Verbindung zum Kundennetz her. Mietkälte im sechsten Stock, Transport und Kran von Delta-Temp organisiert.

Nicht immer sorgt Mietkälte in der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) für so viel Aufsehen, wie am Beispiel der Bank geschildert. Muss sie auch gar nicht. Am Ende des Tages soll sie Ihre individuellen Kältebedarfe sicher bedienen. Oder am Anfang des Tages. Ganz, wie Sie wollen. Denn wir sind 24/7 für Sie da. Nutzen Sie unser Know-how. Wir beraten Sie gerne.

MEHR ERFAHREN 0800 40 48 120